Sind die Auswahlkriterien, nach denen im öffentlichen Dienst des Landes und der Kommunen freiwerdende Stellen besetzt werden, noch zeitgemäß – oder engen sie die Möglichkeiten der Vorgesetzten in unzumutbarer Weise ein? Dass hier offenbar ein Problem besteht, wird im aktuellen Streit um die Personalpolitik des ehemaligen Göttinger Oberbürgermeisters Rolf-Georg Köhler (SPD) deutlich. Köhler war bei […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.