Thomas Adomeit, Bischof und Ratsvorsitzender der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen, hat ein neues Online-Format vorgestellt. Unter dem Namen „Basis:Kirche“ werden künftig 30 junge Pastoren aus Niedersachsen auf dem Online-Streamingportal YouTube geistliche Inhalte speziell für eine junge Zielgruppe veröffentlichen. Geplant seien laut Mitteilung der Kirche etwa Konfettisegen, Reportage-Vlogs, Fitness-Tutorials und Studiotalks – ein Programm für „Körper, Geist, Seele und Herz“. 

Nach dem überregional erfolgreichen Online-Projekt „AndersAmen“ mit einem lesbischen Pastorinnenehepaar aus Eime (Landkreis Hildesheim) wagt die evangelische Kirche in Niedersachsen nun erneut ein unkonventionelles Kirchen-Angebot jenseits der Ortsgemeinde. Genau wie „AndersAmen“ wird auch „Basis:Kirche“ vom Evangelischen Kirchenfunk Niedersachsen-Bremen produziert. Sendestart ist der 16. Januar.