Die „afrikanische Schweinepest“ (ASP) hat Niedersachsen erreicht. Am Sonnabend gab Landesagrarministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) das Ergebnis einer Untersuchung durch das für Tierseuchen zuständige Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) bekannt. Demnach bestätigten die Experten einen Verdachtsfall, der am Freitag dem niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Laves) gemeldet worden war. „Alle Experten haben seit Jahren davor gewarnt, nun ist […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.