(rb) Hannover. Im Ministerium für Wissenschaft und Kultur werden zum 1. Februar vor allem im Bereich der Forschungsförderung die Zuständigkeiten neu organisiert. Die Entwicklung in der Zusammenarbeit von außeruniversitären und hochschulischen Einrichtungen habe eine Überarbeitung der bisherigen Trennung von Zuständigkeiten innerhalb und außerhalb der Universitäten erforderlich gemacht, heißt es dort. Zudem dürften die Möglichkeiten der […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.