(rb) Hannover. Die Landtagsgrünen bereiten erneut eine parlamentarische Initiative für ein niedersächsisches Informationsfreiheitsgesetz vor. Am Montag stellte der rechtspolitische Sprecher der Fraktion, Helge Limburg, einen entsprechenden Gesetzentwurf vor, der im August in den Landtag eingebracht soll. Er hat das Ziel, jedem Bürger Zugang zu behördlichen Informationen auf Landes- und Kommunalebene zu ermöglichen. Auf Anfrage bekräftigte […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.