Die Ausgangslage ist mäßig, die Erwartungen sind düster: Wie die Industrie- und Handelskammern (IHK) in Niedersachsen berichten, löst sich die Wirtschaft nur langsam aus der Energieschockstarre. Ein Ende der Energiekrise ist nicht in Sicht, stattdessen nimmt das Schreckgespenst der Deindustrialisierung immer mehr Gestalt an. „Die Strom- und Gaspreisbremse bieten zwar eine gewisse Sicherheit, aber die […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.