P und P

Kinder- und Jugendkommission rügt erneut Corona-Politik

13.07.2021
Lesezeit: 1 Minute

Johannes Schmidt, Vorsitzender der Niedersächsischen Kinder- und Jugendkommission (NKJ), hat nach mehr als anderthalb Jahren Corona-Krisen einen kritische Zwischenbilanz vorgelegt – es ist die offizielle dritte Stellungnahme der NKJ. Darin wird beschrieben, dass das „Wegbrechen der sozialen Dimension von Schule“. Es sei fast nur um Homeschooling und Wissensvermittlung gegangen, dabei sei die Schule als Ort […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Artikel lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.