Die Diskussion zu November-Beginn war kurz und heftig – und sie ändert offenbar nichts an den geplanten Absichten. Wenn in der kommenden Woche der neue Landtag seine Geschäftsordnung verabschiedet, wollen SPD, CDU und Grüne die Zahl der Landtagsvizepräsidenten von bisher vier auf fünf ausweiten. Gemeinsam mit Landtagspräsidentin Hanna Naber (SPD) gäbe es dann sechs Repräsentanten […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.