Niedersachsen ist ein wasserreiches Land, unter der Oberfläche existieren große Vorkommen. Dennoch besteht Grund zur Sorge, wie Umweltminister Olaf Lies (SPD) am Montag bei der Vorstellung des „Wasserversorgungskonzeptes“ hervorhob: „Es gibt genug Wasser – aber nicht zu jeder Zeit und an jedem Ort.“ Mittelfristig sei ein „intelligentes Management“ nötig, dazu müssten Land und Kommunen, Landwirtschaft […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.