P und P

Menge will Kommunalwahl-Kandidaten besser schützen

10.06.2021
Lesezeit: 1 Minute

Susanne Menge, Grünen-Landtagsabgeordnete und Bundestagskandidatin ihrer Partei in Oldenburg-Ammerland, hat zu einer erhöhten Sensibilität gegenüber Kommunalwahlkandidaten aufgerufen. Die früher übliche Regel, auf Stimmzetteln, in öffentlichen Bekanntmachungen und auch in Wahlkampfmaterialien die Anschriften der Kommunalwahlkandidaten zu nennen, müsse heutzutage neu bewertet werden. Da auch ehrenamtliche Politiker zunehmend Anfeindungen ausgesetzt seien, könne die Nennung dieser Daten dazu […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Artikel lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.