(rb) Hannover. Innenminister Uwe Schünemann hat am Montag das erste von künftig 30 hochmodernen „Tatort-Fahrzeugen“ vorgestellt, mit denen in naher Zukunft alle 30 Fachkommissariate „Kriminaltechnik“ der Polizeiinspektionen ausgestattet werden sollen. Ziel sei, die kriminaltechnische Tatortarbeit nachhaltig zu verbessern. Er gehe davon aus, das sich dadurch auch die durchschnittliche Aufklärungsquote in Niedersachsen von 58,53 im Jahr […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.