Inneres

Osigus: Grenzen im Rechtextremen verschwimmen

07.06.2021
Lesezeit: 1 Minute

Wiebke Osigus, SPD-Innenexpertin, zieht aus dem jüngsten Verfassungsschutzbericht der Landesregierung vor allem die Erkenntnis, dass die Grenzen im rechtsextremen Spektrum verschwimmen. „Insbesondere die Verbreitung rechtsextremer Denkmuster verzichtet immer mehr auf klassische Organisation, um mit einer Mischung aus Extremismus und Populismus anschlussfähig für neue Kreise zu sein“, betonte Osigus. Die gefährliche Anschlussfähigkeit des Rechtsextremismus an diffuse […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Artikel lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.