Niedersachsens Kulturminister Björn Thümler (CDU) hat seine Pläne zur Unterstützung von Kultureinrichtungen während der Corona-Krise konkretisiert. Im Wissenschaftsausschuss des Landtags erklärte er, dass insgesamt zehn Millionen Euro des Nachtragshaushalts zur Abschwächung der Folgen für die Kultur eingesetzt werden sollen. Mit einer neuen Förderrichtlinie, die wohl in der kommenden Woche in Kraft treten soll, möchte der […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.