Christian Meyer, Umweltminister, bezeichnet die Beendigung des bisherigen Begleitprozesses zur Rückholung radioaktiver Abfälle aus der Schachtanlage Asse II (Kreis Wolfenbüttel) als „deutlichen Einschnitt“. Die Asse-2-Begleitgruppe hatte zuvor die Zusammenarbeit mit dem Bundesumweltministerium auf eigenen Wunsch beendet. Es soll allerdings eine neue Form des Austauschs zwischen der Bevölkerung und der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) gefunden werden, […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.