(rb) Hannover. Während einer Abendveranstaltung des Wirtschaftsrates der CDU Landesverband Niedersachsen in Hannover hat die Verbandsspitze in Anwesenheit von Ministerpräsident Stephan Weil deutliche Worte zur aktuellen rot-grünen Politik gefunden. Vor allem die Steuererhöhungspolitik und die Ideologisierung der Bildung seien offene Streitpunkte mit der rot-grünen Landesregierung, betonte die Landesverbandsvorsitzende Astrid Hamker. Es gelte, die Ausgaben des […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.