Niedersachsen erlebt in diesem Jahr die sechste Volkszählung seiner Geschichte – die siebte sogar, wenn man die Befragung drei Tage vor offiziellen Landesgründung 1946 mitzählt. Der Zensus 2022 läuft allerdings ganz anders ab als die Vollbefragungen 1950, 1961, 1970 und 1987. Wie schon 2011 werden auch bei der jüngsten Volkszählung die Haushalte nur stichprobenartig befragt […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.