Drei FDP-Abgeordnete hatten sich erkundigt, ob die staatliche Bauverwaltung in Niedersachsen ein „Nadelöhr“ bei der Erneuerung der militärischen Infrastruktur und der Kasernen sei. Diese Mutmaßung hatte zuvor nämlich die Wehrbeauftragte Eva Högl geäußert, und zwar allgemein mit Verweis auf alle Landesverwaltungen, nicht speziell die niedersächsische. Deshalb erkundigten sich die FDP-Abgeordneten Christian Grascha, Jörg Bode und […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.